2.-10. Dezember

50. Essen Motor Show

2.-10. Dezember: 50. Essen Motor Show
Erstellt am 2. Dezember 2017

Vom 2. bis 10. Dezember 2017 (1. Dezember: Preview Day) feiern hunderttausende Besucher und mehr als 500 Aussteller die 50. Essen Motor Show. Auch Fans veredelter US-Cars kommen auf der Essen Motor Show auf ihre Kosten: Als einziger Automobilhersteller präsentiert sich Ford mit seinen US-Modellen für Europa, darunter dem neuen Ford Mustang Eu-Modell.

Neben zahlreichen Exponaten in der „tuningXperience“ in den Hallen 9 und 1A ist u.a. die berühmte Tuning-Schmiede Shelby erstmals über ihren Handelspartner und Hersteller GU Autotrade auf der Messe vertreten (Stand 3B151).

 

 

 

Die Nachfahren Carroll Shelbys machen derzeit mit dem Shelby Ford F-150 Super Snake von sich reden (siehe CHROM & FLAMMEN 09/2017). Der 750 PS starke Power-Pickup feiert auf der Essen Motor Show seine Europapremiere. Dazu bringt Shelby den Super Snake und Shelby GTE mit und Gary Patterson, Präsident Shelby American, und Caroll Shelby's Enkel Aaron Shelby enthüllen persönlich in Essen ein neues Shelby Modell.

 

In der 50.500 PS Show zeigt Gerd Habermann Racing (GH-Racing) das mit 7.000 PS stärkste Drag-Bike der Welt, das Hellfire Jet-Bike mit Hubschrauber-Turbine, den “Dragon Hunter II“-Dragster mit 15.000 PS sowie einen amerikanischen Schulbus. Der Jet-School-Bus kommt dank Westinghouse J-34 Turbine mit Nachbrenner auf eine Leistung von 25.000 PS.

Unter www.essen-motorshow.de sind Tickets für die Essen Motor Show im Vorverkauf erhhältlich. Ein Tagesticket zum Beispiel kostet online 15 Euro, ermäßigt zwölf Euro.

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community