Die V8-Motoren brüllen wieder

NWES gibt veränderten Kalender für die Saison 2020 bekannt

Erstellt am 16. Juni 2020

Die V8-Motoren der NASCAR Whelen Euro Series werden im September wieder brüllen und das spannende NASCAR-Racing zurück nach Europa bringen. Die europäische NASCAR-Serie, organisiert durch Team FJ, hat nach den Lockerungen der Vorsichtsmaßnahmen heute den umgekrempelten Kalender für die Saison 2020 bekannt gegeben.

Fünf NASCAR-GPs – Italien in Vallelunga, Belgien in Zolder, Deutschland in Hockenheim, Tschechische Republik in Most und Spanien in Valencia – haben bereits ein Datum erhalten. Auf diesen Kursen werden jeweils vier Rennen stattfinden: zwei in der EuroNASCAR-PRO-Meisterschaft und zwei in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft. Aufgrund der aktuellen Bedingungen ist es nicht möglich, ein EuroNASCAR-Rennen in Brands Hatch, Großbritannien, zu planen. Sowohl die NWES als auch der MSV suchen aber noch nach Möglichkeiten, das Rennen später im Jahr auszutragen.

"Wir freuen uns und sind stolz, unseren Teilnehmern und europäischen Fans diesen großartigen Kalender bieten zu können", sagt NWES-Präsident und -Geschäftsführer Jerome Galpin. "Wir danken unseren tollen Streckenpartnern für die Unterstützung in diesen schwierigen Zeiten. Wir haben alle zusammengearbeitet, damit die Teilnehmer und hoffentlich auch Fans die Rennen besuchen können – und das unter den bestmöglichen Sicherheitsbestimmungen. Wir werden unsere Regeln und Vorgehensweisen natürlich Schritt für Schritt anpassen. Wir sind bereit, loszulegen und können es gar nicht mehr abwarten, wieder an der Strecke zu sein."

Die NWES-Saison mit ihren einzigartigen Tür-an-Tür-Zweikämpfen startet am Autodromo Piero Taruffi in Vallelunga am 12. und 13. September. Der italienische Kurs wird die NASCAR Whelen Euro Series erstmals mit einem brandneuen Event willkommen heißen.

Anschließend besucht die NWES zwei geschichtsträchtige Strecken. Der Circuit Zolder in Belgien wird zum sechsten Mal das American Festival NASCAR austragen. Der Event findet am 3. und 4. Oktober statt. Der Hockenheimring wird am 17. und 18. Oktober die vierte Ausgabe des American Fan Fest feiern.


Am 14. Und 15. November reist die NASCAR Whelen Euro Series in die Tschechische Republik, wo die zweite Ausgabe der Autodrom Most NASCAR Show stattfinden wird. Das Saisonfinale findet am 5. und 6. Dezember am Circuit Ricardo Tormo im spanischen Valencia statt. Es ist das achte Valencia NASCAR Fest in der Geschichte der Serie.

Das Format der Rennwochenenden und weitere Informationen werden folgen.

Der neue NWES-Kalender 2020:

12.-13. September | Vallelunga, Italien
3.-4. Oktober | Zolder, Belgien
17.-18. Oktober | Hockenheim, Deutschland
14.-15. November | Most, Tschechische Republik
5.-6. Dezember | Valencia, Spanien
TBA | Brands Hatch, Großbritannien

Passende Themen

1 Kommentar

  • Stevie Ray

    Stevie Ray

    Hoffentlich klappt Hockenheim mit Fan Fest und allem wie geplant. Eines der wenigen Highlights dieser verkorksten Saison.

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community