Neues Terrain

Mit dem neuen Kuga bietet Ford einen interessanten Crossover an!

Neues Terrain: Mit dem neuen Kuga bietet Ford einen interessanten Crossover an!
Erstellt am 26. Mai 2008

Ford traut sich wieder was, und es bekommt der Marke gut! Mit dem neuen Kuga wagt sich Ford nun in das attraktive Segment der kompakten Crossover-Fahrzeuge vor – und kann auf Anhieb überzeugen! Der 4,44 m lange und 1,71 m hohe 5-türige Kuga basiert auf der Aufsehen erregenden Studie „iosis X Concept“, die 2006 auf dem Pariser Salon ihr Debüt feierte.

Der Kuga, der auf der AMI Leipzig sein Deutschland-Debüt feierte, steht ab dem 7. Juni beim deutschen Händler und startet in der Ausstattung „Trend“ preislich bei 26.500 €. Vorerst einzige Antriebsquelle ist der bewährte 2,0-Liter-Duratorq TDCi-Dieselmotor mit 100 kW (136 PS) und 6-Gang-Schaltgetriebe. Wählen kann der Kunde aber, ob er seinen Kuga mit Frontantrieb oder mit intelligentem Allradantrieb (ab 28.500 €) ordern möchte. Serienmäßig an Bord ist u.a. das elektronische Sicherheits- und Stabilitätsprogramm ESP mit aktivem Überrollschutz ebenso wie ein ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung.

Der Kuga ist ein mutig gezeichneter Crossover, der sich durch seine scharfen Kanten deutlich aus der Masse heraushebt. Dabei gefallen Design-Features wie die kraftvollen Radhäuser oder die knackig gezeichnete C-Säule besonders gut. Auch das große Glasdach und die separat zu öffnende Heckscheibe (fürs schnelle Beladen mit Kleinigkeiten) werden ihre Anhänger finden!

Zwei Ausstattungspakete: Trend oder Titanium?

Bei den Ausstattungspaketen kann der Kunde zwischen „Trend“ und „Titanium“ wählen. Während sich der Kuga Trend eher farbenfroh gibt, soll die 2.700 € teurere Premium-Version Titanium hauptsächlich moderne und technisch orientierte Menschen ansprechen. Zu den Besonderheiten des neuen Modells zählen auch zehn sorgfältig ausgesuchte Außenfarben, darunter der eigens für den Kuga entwickelte Metallic-Lack „Chill“ – der für beide Antriebs- und Ausstattungsversionen zur Verfügung steht – sowie mit „Frost Weiߓ und „Electric Weiߓ-Metallic gleich zwei spezielle Weiß-Nuancen. „Electric Weiߓ, das eine besondere Verarbeitung voraussetzt, zierte 2006 in Paris bereits die Studie iosis X Concept und auf der IAA 2007 in Frankfurt gezeigte Vorserienmodell.

Hochwertiges Interieur mit viel Bewegungsfreiheit

Die im Interieur eingesetzten hochwertigen Materialien unterstreichen das neue Ford-Selbstbewusstsein. Das Angebot umfasst eine Leder-Stoff-Kombination ebenso wie Lederkomplettausstattungen. Sehr gut gelungen und eine Augenweide ist die Instrumententafel mit ihren fast schon edel zu nennenden Armaturen! Ausreichend Platz bietet der Kuga vier, auf Kurzstrecken auch fünf Erwachsenen. Die Rückbank lässt sich im Verhältnis 60:40 geteilt umlegen und macht den Weg frei für einen ebenen Ladeboden. Der Kofferraum erreicht auf diese Weise ein maximales Stauvolumen von 1.355 Liter. Selbst in der 5-sitzigen Konfiguration schluckt das Gepäckabteil noch 360 Liter. Zusätzliche Staufächer vor den Sitzen der zweiten Reihe und dem Ladeboden mit einem Stauvolumen von 50 Litern – dort sogar mit praktischen Unterteilungen – runden das Raumangebot ab.

Ein Motor für alle Fälle - vorerst

Als Kraftquelle dient der bewährte, in punkto Leistungsentwicklung und Durchzug perfekt auf die besonderen Anforderungen des Kuga feinabgestimmte 2,0-Liter-Duratorq TDCi-Turbodiesel mit Common-Rail-Direkteinspritzung. Der Vierzylinder-Vierventiler gibt bis zu 100 kW (136 PS) an das serienmäßige 6-Gang-Schaltgetriebe ab und produziert ein maximales Drehmoment von 320 Newtonmeter (Nm), das bereits bei 2.000 Touren zur Verfügung steht. Zeitlich begrenzt steigt dieser Spitzenwert per Overboost-Regelung sogar auf 340 Nm. Mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 6,3 (FWD) beziehungsweise 6,4 Liter (AWD) präsentiert sich der neue Ford Kuga außergewöhnlich sparsam. Dank einer CO2-Emission von lediglich 169 g/km stellt die Allrad-Variante sogar einen neuen Klassenbestwert auf. Ein 2.5 l-Benziner wird in Kürze nachgereicht.



Erste Probefahrten bestätigten den guten Eindruck, den der Kuga bislang hinterließ. Das Auto ist agil, vermittelt eine Menge Fahrspaß und für Individualisten eine durchaus überlegenswerte Alternative.

AmeriCar Facts:

Ford Kuga

Motor:

2,0-Liter-Duratorq TDCi, Reihen-DOHC-Vierzylinder, quer zur Fahrtrichtung angeordnet, Common-Rail-Direkteinspritzung, Turbolader, 1997 ccm, Bohrung x Hub 85,0 mm x 88 mm, Verdichtung 18,3:1, Leistung kW (PS) 100 (136) bei 4000 U/min, Drehmoment 320 Nm/ 2000 U/min,



Getriebe: Getrag Ford Durashift 6-Gang (MMT6- modular manuelles 6-Gang-Getriebe):

manuell, vollsynchronisiertes Getriebe mit Schaltkabel und dualer Antriebswelle



Fahrwerk: vorn: Einzelradaufhängung an MacPherson-Federbeinen mit versetzter Schraubenfeder-/Gasdruckdämpferkombination, untere achsparallele Dreiecksquerlenker mit optimierten Lagerbuchsen, Federbeinstützlager mit unabhängiger Quer- und Längssteifigkeit, Stabilisator

hinten: „Schwertlenker“- Hinterachse mit Multilink-Einzelradaufhängung, Schraubenfedern, Gasdruckstoßdämpfer mit Zuganschlagfedern, Querstabilisator mit Kugelgelenkanbindung

Bremsen: Hydraulisches Zweikreis-Bremssystem (diagonal geteilt) mit Bremsdruckregelventil und Bremskraftverstärker, vorne und hinten Scheibenbremsen. Vakuum-Servo unterstützt, elektronisches Vierkanal-ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung. ESP mit integrierter Überroll-Prävention ARM (Anti Rollover Mitigation), integrierte Anhänger-Stabilisation TSA (Trailer Stability Assist). Bremsscheiben vorn: 300 x 25 mm, innenbelüftete Bremsscheiben hinten: 302 x 11 mm

Räder: 7 J x 17 Stahl (Trend) oder Aluminium (Titanium)

Länge x Breite x Höhe: 4.443 x 1.842 x 1.710 mm

Radstand: 2.690 mm

Leergewicht: 1.573 – 1.613 kg

Tankinhalt: 58 l

Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h (FWD) / 182 km/h (AWD)

Beschleunigung (0-100 km/h): 10,6 (FWD)/10,7 (AWD)

Verbrauch (Durchschnitt): Diesel: 6,3 l/100 km

Preis: ab 26.500 €

21 Bilder Fotostrecke | Ford Kuga 2008: Mit dem neuen Kuga bietet Ford einen interessanten Crossover an! #01 #02

Passende Themen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • CharlesStaks
    CharlesStaks ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 22 Stunden
  • Klim3leGow
    Klim3leGow ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • wallyrut
    Wallyrut ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 7 Tagen
  • AdrianHabich
    AdrianHabich hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Suche F150 verfasst:
    „Hi Greg! In case if you are still interested I can send you an email with my F150 pictures. It�...“
    vor 9 Tagen
  • woocow
    Woocow ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 10 Tagen
  • Rodneyjaify
    Rodneyjaify ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 10 Tagen
  • Dachmi
    Dachmi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 16 Tagen
  • AdrianHabich
    AdrianHabich ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 24 Tagen
  • Hartmut
    Hartmut ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 25 Tagen
  • Draisefiape
    Draisefiape ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 26 Tagen