Premiere

2019 GMC Sierra kommt mit dem ersten Carbonfaser-Pickup-Bett

Premiere: 2019 GMC Sierra kommt mit dem ersten Carbonfaser-Pickup-Bett
Erstellt am 3. März 2018

Der 2019er GMC Sierra Pickup bringt eine Schar modernster Technologien auf den Markt, einschließlich eines branchenweit ersten Carbonfaser-Ladefläche als Option, das später im Modelljahr angeboten wird. Anstatt der Standardstahlteile erhält der Kunde leichten Kohlenstoffverbundstoff für die inneren Verkleidungen und den Boden der Ladefläche. Die neuen Teile sind 28 Kilogramm leichter als die Standardmetallbestandteile. Darüber hinaus behauptet GMC, dass das Kohlefaserbett eine "Best-in-Class-Dellen-, Kratz- und Korrosionsbeständigkeit" bietet.

Selbst mit dem Standard-Stahlbett verliert der 2019er Sierra an Gewicht. Wie sein Bruder, der Chevrolet Silverado, verwendet der neue GMC-Pickup mehr Aluminium, einschließlich in den Türen, in der Haube und in der Heckklappe. Das Ergebnis ist eine 163 kg Diät gegenüber der Vorgänger-Sierra.

Die neuen Trucks sind serienmäßig mit der neuen MultiPro Heckklappe ausgestattet. Es verfügt über eine Stufe und einen Griff, um das Aussteigen aus dem Bett zu erleichtern. Neue Technik soll das Ziehen eines Anhängers viel einfacher machen. Zur Standardausstattung gehört eine neue Trailering-App, mit der ein Besitzer ein Smartphone zum Ferntest der Anhängerbeleuchtung, zur Überprüfung der elektrischen Diagnose und zum Anzeigen des Reifendrucks des Anhängers verwenden kann. Darüber hinaus bietet der Pickup ein Kupplungsleitsystem mit Rückfahrkamera und automatischer elektrischer Feststellbremse.  Auf der Straße bieten Optionen wie Seitenkameras und eine Kamera, die auf einem Anhänger montiert werden kann, einen besseren Überblick darüber, was sich außerhalb der Kabine des Trucks abspielt.

Auch innen wurde der Sierra überarbeitet: Das Acht-Zoll-Infotainment-System der Denali Ausstattung kommt serienmäßig mit Navigationssystem. Erstmals gibt es ein mehrfarbiges Head-Up-Display. Käufer können auch Hightech-Annehmlichkeiten wie einen Doppelfunktions-Rückspiegel, der als Kameradisplay dienen kann. Denali Käufer finden auch luxuriöse Elemente wie fein genarbtes Leder mit Kontrastnähten. Offenporiges Holz und dunkle Aluminiumzierleisten sorgen für ein hochwertiges, maskulines Finish.

Der GMC Sierra teilt seine Motoren mit dem neuen Chevrolet Silverado, und Käufer können einen 6,2- oder 5,3-Liter-V8 oder einen 3,0-Liter-Reihensechszylinder-Turbodiesel bekommen. Der 6,2-Liter-V8 und der Diesel werden mit einer 10-Gang-Automatik geliegert. Denali Käufer können auch eine Federung für adaptive Dämpfer für eine reibungslosere Fahrt bekommen.Eine vollständige Reihe von Sicherheitsassistenten steht zur Auswahl, einschließlich Totwinkelassistent, Fußgängererkennung und automatischer Notbremsung.

19 Bilder Fotostrecke | Premiere: 2019 GMC Sierra kommt mit dem ersten Carbonfaser-Pickup-Bett #01 #02

 

Passende Themen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • BuickPA93
    BuickPA93 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 6 Tagen
  • Butz
    Butz ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 19 Tagen
  • gabi.claus
    Gabi.claus ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 25 Tagen
  • bluecat
    Bluecat ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 28 Tagen
  • Oldtimer 65
    Oldtimer 65 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Monat
  • gunther
    Gunther ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Monat
  • Peter Northlight Vanner
    Peter Northlight Vanner ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Monat
  • wilma
    Wilma ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Monat
  • BMueller
    BMueller ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Monat
  • zoltanking
    Zoltanking hat sein Profilbild geändert
    vor einem Monat