Von wegen Krise... Verkaufszahlen in den USA steigen an

General Motors, Chrysler und Ford legen im 1. Quartal 2021 deutlich zu

Von wegen Krise... Verkaufszahlen in den USA steigen an: General Motors, Chrysler und Ford legen im 1. Quartal 2021 deutlich zu
Erstellt am 7. April 2021

Das erste Quartal des Jahres 2021 ist vorrüber und die amerikanischen Autobauer waren ziemlich erfolgreich. Und das trotz des globalen Halbleitermangels.

General Motors steigert sich um 19 Prozent

General Motors gab bekannt, dass im ersten Quartal 2021 in den USA 642.250 Fahrzeuge verkauft wurden, wobei die Auslieferungen im Einzelhandel um 19 Prozent stiegen und die Flottenverkäufe im Jahresvergleich um 35 Prozent zurückgingen. Der Gesamtumsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 4 Prozent. Alle vier US-Marken von GM verzeichneten im Jahresvergleich einen zweistelligen Anstieg des Einzelhandelsumsatzes.

Auch die Verkäufe an kleine Unternehmen stiegen an, die im Einzelhandelsumsatz enthalten sind, im ersten Quartal um 27 Prozent. Die Zuwächse wurden durch SUV-Verkäufe in voller Größe (plus 132 Prozent), Verkäufe von mittelschweren Pickups von Silverado (plus 155 Prozent) und große Transporter (plus 45 Prozent) getrieben. Der Chevrolet Colorado und der GMC Canyon steigerten den Umsatz ebenfalls um insgesamt 58 Prozent.

Die Auslieferungen von Cadillac stiegen laut J.D. Power PIN um 43 Prozent, der Escalade sorgte für ein Plus von 127 Prozent. Die Buick-Verkäufe stiegen um ebenfalls 43 Prozent, bestes Modell war der Encore GX. Die GMC-Auslieferungen stiegen um 23 Prozent, bestes Modell war der Yukon mit 79 Prozent Plus. Die Auslieferungen von Chevrolet stiegen um 13 Prozent, Tahoe and Suburban Verkäufe wuchsen um 104 bzw. 63 Prozent, Corvette um 73 Prozent.

Fiat Chrysler verkauft 25% mehr Fahrzeuge

FCA US LLC verzeichnete im ersten Quartal einen Anstieg des Gesamtumsatzes in den USA um 5%, was auf die starke Nachfrage im Einzelhandel zurückzuführen ist. Im Quartal wurden in den USA 469.651 Fahrzeuge verkauft, verglichen mit 446.768 im Vorjahreszeitraum. Die Einzelhandelsumsätze stiegen im Vergleich zum ersten Quartal 2020 um 25%. Der Fokus auf das Wachstum des Geschäfts mit kommerziellen Flotten zahlt sich weiterhin aus, wobei die kommerziellen Verkäufe der Flotten im Vergleich zum ersten Quartal 2020 um 24% gestiegen sind. Die Flotte machte 19% des Gesamtumsatzes des Quartals aus.

Bei der Marke Jeep erzielte der legendäre Wrangler nach dem besten Verkauf im vierten Quartal 2020 den besten Einzelhandelsumsatz im ersten Quartal. Der Gesamtabsatz des Wrangler stieg um 25% auf 49.646 Fahrzeuge. Nach dem bisher besten Absatz im vierten Quartal 2020 erzielte der Jeep Gladiator mit einem Gesamtabsatz von 18.822 Fahrzeugen den bisher besten Absatz im ersten Quartal. Dies entspricht einer Steigerung von 23% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Marke Ram verzeichnete im ersten Quartal die besten Einzelhandelsumsätze aller Zeiten. Im März erzielte die Marke Ram außerdem den besten monatlichen Einzelhandelsumsatz aller Zeiten. Insgesamt stieg der Einzelhandelsumsatz von Ram im Quartal um 28%, was auf die starke Nachfrage der Verbraucher nach Pickup Trucks zurückzuführen ist. Der Gesamtabsatz der Marke Chrysler stieg im ersten Quartal um 32% auf 39.737 Fahrzeuge, angeführt vom Minivan Chrysler Pacifica, dessen Einzelhandelsumsatz im ersten Quartal gegenüber dem ersten Quartal 2020 um 57% stieg. Nach einem starken Jahr 2020 setzen Dodge Challenger und Charger den Trend im ersten Quartal fort. Die Einzelhandelsumsätze der Muscle-Cars stiegen gegenüber dem Vorjahr um 29%. Der neue 2021 Dodge Durang verkaufte sich um 61% mehr.

Ford Motor Company - Umsatzplus von 23 Prozent

Die Ford Motor Company hat im 1. Quartal ein Total von 521.334 Fahrzeugen, davon 277.233 Pickups, 216.899 SUVs und 27.202 Personenwagen, das entspricht einer Steigerung von 23 % insgesamt. Bei Ford stiegt der Absatz von Elektrofahrzeugen um 74 Prozent aufgrund des starken Verkaufs von Mustang Mach-E und F-150 PowerBoost Hybrid. Die F-Serie Pickups sind um 9,2 Prozent gestiegen. Die Lincoln SUVs hatten ihren besten Einzelhandelsverkaufsstart seit 20 Jahren. Die Navigator Umsätze stiegen um 26,6 Prozent, der Corsair erreichte einen neuen Quartalsumsatzrekord mit einem Umsatzplus von 26,4 Prozent. 

 

 

Passende Themen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • SALEMO07
    SALEMO07 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Stunden
  • HOMIAK78
    HOMIAK78 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 11 Stunden
  • KIFFER65
    KIFFER65 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • STUCKY44
    STUCKY44 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • BISCHKE51
    BISCHKE51 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • TURNIPSEED84
    TURNIPSEED84 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • Hammermark3
    Hammermark3 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen
  • Jeffreytam
    Jeffreytam ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 4 Tagen
  • noelle
    Noelle ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 4 Tagen
  • OESTREICHER11
    OESTREICHER11 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Tagen