Winterscheibenreiniger im GTÜ-Test:

Wisch und weg – nicht jede Fertigmischung sorgt für klare Sicht

Winterscheibenreiniger im GTÜ-Test:: Wisch und weg – nicht jede Fertigmischung sorgt für klare Sicht
Erstellt am 21. November 2019

Schneematsch, Streusalz und aufgewirbelter Straßendreck verschmutzten im Winter die Autoscheibe. Spritzdüsen und Scheibenwischer sind im Dauereinsatz um während der Fahrt für Durchblick zu sorgen. Voraussetzung für klare Sicht ist jedoch ein wintertauglicher Scheibenreiniger im Wischwasserbehälter. Doch nicht jeder Winterreiniger hält in der Praxis was er verspricht

Die GTÜ hat zehn gängige Winter-Fertigmischungen für die Scheibenwaschanlage getestet, wie sie an Tankstellen, im Supermarkt, in Baumärkten und im Zubehörhandel erhältlich sind. Klarer Sieger im großen Vergleich ist das „sehr empfehlenswerte“ Sonax Antifrost & Klarsicht. „Empfehlenswert“ die beiden Reiniger Aral Klare Sicht Winter-Fertigmix und Klarblick RobbyRob Scheibenfrostschutz.

Mehr als die Hälfte der getesteten Produkte konnten mit ihrer schwachen bis mangelhaften Reinigungsleistung nicht überzeugen. Deshalb nur „bedingt empfehlenswert“ die Fertigmischungen Cartechnic Scheibenreinigerzusatz Frostschutz, Pure Work Frostschutz (Penny), Shell Easy Clean Winter Klarsicht und Total Wash Scheibenfrostschutz. Die „nicht empfehlenswerten“ Reiniger Ernst Eisfrei, All Ride Frostschutz und Nigrin Performance Scheiben-Frostschutz Energizer versagten auf ganzer Linie. Selbst nach zehn Wischgängen verschmierten sie teilweise die Scheibe mehr, als dass sie für klaren Blick sorgten (siehe Ergebnistabelle).


So hat die GTÜ getestet

Ein guter Winterscheibenreiniger sollte die Frontscheibe nicht nur vom typischen Salznebel vorausfahrender Fahrzeuge befreien, sondern auch sogenannten Winterschmutz (Reifenabrieb, Bremsstaub, Abgasruß, Ölschmutz, Wachs aus der Wachanlage), der bei Kälte als Schmierfilm hartnäckig auf der Scheibe klebt. Wie die Scheibenreiniger damit zurecht kommen, hat die GTÜ auf einem klimatisierten und vollautomatischen Prüfstand getestet.
Wichtig ist dabei vor allem, wie viel Flüssigkeit notwendig ist, um den Schmutz von der Scheibe zu bekommen, denn das beeinflusst die Kosten pro Reinigungsvorgang enorm. Ein Reiniger, der den Dreck schon nach drei- oder viermal wischen wegbekommt, ist deutlich effektiver, als einer, bei dem die Scheibe selbst nach zehn Wischgängen nicht sauber und schlierenfrei ist.


Saubere Scheibe - nur Sonax schafft´s mit dreimal wischen

So reichten dem Winterscheibenreiniger von Sonax bei Außentemperaturen um den Gefrierpunkt durchschnittlich nur drei Wischzyklen um mit insgesamt 200 Milliliter Reinigungsflüssigkeit für klare Sicht zu sorgen. Die empfehlenswerten Reiniger schafften diese Aufgabe immerhin noch mit gut der doppelten Menge an Flüssigkeit. Die schlechtesten Produkte konnten selbst nach zehn Wischzyklen und einem halben Liter Verbrauch nicht für befriedigenden Durchblick sorgen.
Im Test ging es aber noch um mehr, etwa um die Bedienungsanleitung, die Handhabung und den Geruch. Selbstverständlich sollten Scheibenreiniger auch keine Schäden auf Gummi, Lack oder Scheinwerfergläsern aus Polycarbonat hinterlassen. Keine Risse, aber leichte bis starke fleckige Vermattung der Oberfläche verursachten auf Polycarbonat die Reiniger von Aral Cartechnic, Nigrin, Shell und Total.


Auch bei minus 20 Grad kaum Probleme

Natürlich sollten Winterscheibenreiniger nicht nur bei norddeutschem Schmuddelwetter um die null Grad gut funktionieren, sondern auch bei tiefen Temperaturen von minus 10 bis minus 20 Grad im südlichen Alpenvorland und in Bergregionen. Hier hielten alle getesteten Produkte - bis auf Klarblick Robby Rob - den auf dem Etikett genannten Gefrierpunkt sehr gut ein oder wichen nur geringfügig ab. Zum Befüllen des Wischwasserbehälters eignen sich bei der Handhabung kleinere Gebinde, Ausgießhilfen oder die praktischen Standbodenbeutel besser, als klobige und entsprechend schwere Kanister.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Ford F-150
    Ford F-150 hat sein Profilbild geändert
    vor 14 Tagen
  • Ford F-150
    Ford F-150 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 14 Tagen
  • chevy454
    Chevy454 kommentiert den Artikel Offizielle Fotos: So sieht der elektrische 2020er Ford Mustang Mach-E Crossover aus:
    „Dass es früher oder später einen Ford Mustang mit Hybrid- oder E-Antrieb geben würde, war klar, a...“
    vor 17 Tagen
  • messeloe
    Messeloe hat ihr Profilbild geändert
    vor 17 Tagen
  • messeloe
    Messeloe hat ihr Profilbild geändert
    vor 17 Tagen
  • Stevie Ray
    Stevie Ray kommentiert den Artikel Offizielle Fotos: So sieht der elektrische 2020er Ford Mustang Mach-E Crossover aus:
    „Zugegeben - der Wagen sieht gut aus und könnte sogar Erfolg haben. Aber das Mustang-Label ist hie...“
    vor 17 Tagen
  • heiko_hb
    Heiko_hb hat sein Profilbild geändert
    vor 18 Tagen
  • AmeriCar.de
    AmeriCar.de sagt: „ja, dann hast du ja hier den aktuellesten Online Termin Kalender für US Car Treffen gefunden, täglich kommen neue termine rein!“ zu...
    vor 19 Tagen
    Food ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    So, 17. November 2019
  • Food
    Food sagt: „Moin wollte mal sehen was hier so los ist. Plane mal ein Treffen zu besuchen hoffe bekomme das Zeitnah hin wegen Dienstplan. Bis denn...“ zu...
    vor 20 Tagen
    Food ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    So, 17. November 2019
  • Food
    Food ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 20 Tagen