Design- und Technik-Konzeptfahrzeug

Cadillac Escala Concept

Design- und Technik-Konzeptfahrzeug : Cadillac Escala Concept
Erstellt am 19. August 2016

Das Escala Concept debütierte am 18. August 2016 in Kalifornien, und präsentierte damit die nächste Entwicklungsstufe des Cadillac-Designs. Zudem wurde ein Ausblick auf die Weiterentwicklung der Handwerkskunst und Technologie, die für viele zukünftige Modelle zur Verfügung stehen wird, geliefert. Anschließend an die nicht öffentliche Präsentation wird das Escala Concept dieses Wochenende bei dem jährlichen Pebble Beach Concours d'Elegance vorgestellt.

Das Escala-Konzept gibt einen Ausblick auf das Design und die technischen Ideen, die die nächste Phase der laufenden Expansion von Cadillac antreibt. „Escala ist ein Konzeptfahrzeug mit zwei klaren Zielen“, sagte Johan de Nysschen, President Cadillac Global. „Erstens setzt der Escala ein Statement für den nächsten Schritt der Cadillac-Designsprache und auch für technische Konzepte hinsichtlich der Entwicklung zukünftiger Cadillac Modelle. Zweitens unterstreicht Escala den aufstrebenden Charakter von Cadillac und signalisiert die Rückkehr der Marke an die Spitze.“

Cadillac hat eine neue Reihe von Modellen veröffentlicht, die vor ausdrucksstarkem Design und beindruckender Leistung strotzen und ein neues Kapitel in der geschichtsträchtigen 114-jährigen Historie von Cadillac einleiten. „Escala ist ein Konzeptauto, das auf der unablässigen Verbesserung unserer Produktsubstanz basiert“, sagte de Nysschen. „Abhängig von der Entwicklung des Markts für große Luxuslimousinen, ist Escala eine potenzielle Ergänzung zu unserem bestehenden Produktsortiment.“   

Escala – spanisch für „Skala“ – ist ein Konzeptauto für einen größeren, gehobenen und ausdrucksstarken Begleiter des kürzlich präsentierten 2016 Cadillac CT6, das bemerkenswerte neue Topmodell der Marke unter den Prestige-Limousinen. Der Escala ist das dritte Konzeptauto von Cadillac, das in Pebble Beach das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert wurde, nach Ciel Cabrio (2011) und Elmiraj Coupe (2013)    

Das Escala Concept ist sowohl ein Fahrerauto als auch eine elegante Flaggschiff-Limousine. Die große viertürige Limousine verfügt über ein geräumiges Fließheck-Design, das den beachtlichen Umfang und die Vielseitigkeit des Fahrzeugs unterstreicht. Bei einer Gesamtlänge von 5,34 m ist der Escala um etwa 0,15 m länger als der Cadillac CT6.

Das Cadillac Concept verfügt über ein neues, weiterentwickeltes Cadillac-Design, das bald in die Produktionsmodelle einfließen wird. Dazu gehört auch ein neuer Look der vertikalen Beleuchtung von Cadillac, ein Markenzeichen seit 1948. Die organische Leuchtdiode (OLED) ist dünner und tiefer gelegen, was ein angriffslustiges Aussehen kreiert, sowohl am Tag als auch in der Nacht.

Die Details des Konzepts laden dazu ein, genauer hinzusehen – dazu gehören ein dreidimensionales Präzisionsmuster im Kühlergrill-Design und 22-Zoll-Räder mit doppelten Radspeichen. „Dieses Konzeptauto zeigt wie Cadillac neue Erlebnisse vorantreibt, die eindeutig amerikanisch und unverkennbar Cadillac ist“, sagt Andrew Smith, Executive Director von Cadillac Global Design. „Escala ist ein ausdrucksvolles Symbol der Belohnung und ein berauschendes Fahrerlebnis. Bei der Innenausstattung sind wir noch einen Schritt weitergegangen. Hier dreht sich alles um Präzision und Einfallsreichtum in der Kunstfertigkeit und die künstlerische Integration von Technologie.“

Das Escala Concept verfügt im Innenraum über eine „Duale Persönlichkeit“, die aus deutlich unterscheidbaren Zonen besteht: Der vordere Bereich konzentriert sich auf moderne Technologie, während der hintere für Entspannung sorgt. „Meine Anweisung an die Designer war es, ein Auto zu schaffen, das man unbedingt fahren möchte, und gleichzeitig eines ist, in dem man sich gerne fahren lässt“, sagte Smith. „Anstelle eines einzigen Designs besteht das Innere aus zwei Themenbereichen. Es war die Gelegenheit für unsere Designer, die Regeln ein wenig zu brechen, genau das, was Cadillac von Zeit zu Zeit tun sollte.“

Die Anordnung der drei gekrümmten OLED-Bildschirme ist ein herausragendes Merkmal in der vorderen Fahrerkabine. Die sehr dünnen, gebogenen Displays befinden sich vor dem Fahrer, die Rückseiten bestehen aus handgenähtem Leder mit eingeprägtem Cadillac Schriftzug. Die Bildschirmanordnung vereint das traditionelle „Cluster“ von Messgeräten mit dem „Center Stack“ zu einer integrierten Einheit.

Das Escala Concept beinhaltet ein neues Design für die Konnektivität und Steuerung, welches als Prototyp für das Benutzererlebnis in der Entwicklung für künftige Serienmodelle dient. Das System verfügt über ein zentrales Steuermodul, das dem Fahrer ermöglicht Tastenbefehle, über das gesamte Spektrum von Verbindungs-Funktionen, zusätzlich zu Sprach- und Gestensteuerungstechnik auszuführen. Im Inneren des Steuermoduls sitzt eine neue Version des Cadillac-Symbols der „fliegenden Göttin“, eine Verneigung vor dem berühmten Erbe der Marke.

Wie bei allen aktuellen Cadillac Modellen wurde der Innenraum mit ursprünglichen Schnitt- und Nähtechniken erstellt. Allerdings präsentiert das Escala Concept viele neue und einzigartige Eigenschaften, bei denen sichtbarer Luxus mit verdeckten Technologien verschmilzt. Escala verfügt über Großteils von Hand zugeschnittenem Stoff an den Türverkleidungen und Sitzbereichen. Inspiriert von Materialien, die von Cadillac Partnern in der Modebranche verwendet wird, stellt das Gewebe eine neue Dimension von handapplizierter Handwerkskunst und Farbe dar, das heute einzigartig für den Innenbereich ist.

Das Escala Concept nutzt die neue RWD-zentrische Fahrzeugarchitektur für große Luxusautos von Cadillac, mit der fortschrittlichsten Karosseriestruktur der Welt, die erstmals im neuen CT6 vorgestellt wurde. Die gemischte Materialkonstruktion ermöglicht noch nie dagewesene Flexibilität und Effizienz. Escala nutzt einen neuen 4,2-Liter-Twin-Turbo-V8-Motor, ein Prototyp eines neuen in Entwicklung befindlichen Systems für künftige Cadillac Modelle. Der hoch entwickelte Motor nutzt die Active-Fuel-Management-Technologie, die einen kraftstoffsparenden 4-Zylinder-Betrieb ermöglicht.


Technische Daten

Cadillac Escala Concept

Motor 4,2 Liter Twin Turbo V8
Fahrzeugtyp: 4-türige ausdrucksvolle Flaggschiff-Limousine, mit Liftback-Heckklappe
Höhe: 1.455 mm
Breite: 1.948 mm
Länge: 5.347 mm
Radstand: 3.228 mm

31 Bilder Fotostrecke | Design- und Technik-Konzeptfahrzeug : Cadillac Escala Concept #01 #02

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • zoltanking
    Zoltanking hat sein Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • Zhorik Vartanov
    Zhorik Vartanov ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • Moparfreund1966
    Moparfreund1966 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 21 Tagen
  • Marcel88
    Marcel88 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 21 Tagen
  • Norbert
    Norbert ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 24 Tagen
  • DennisMü
    DennisMü hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Ich bin der Neue..... verfasst:
    „Hallo, ich bin der neue Hier. Ein schönen Gruß aus dem Ruhrpott.“
    vor 25 Tagen
  • DennisMü
    DennisMü hat sein Profilbild geändert
    vor 25 Tagen
  • DennisMü
    DennisMü hat sein Profilbild geändert
    vor 25 Tagen
  • DennisMü
    DennisMü ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 25 Tagen
  • Robbycop2020
    Robbycop2020 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 26 Tagen