Fahrbericht

2019er Dodge Challenger R/T Scat Pack Widebody

Fahrbericht: 2019er Dodge Challenger R/T Scat Pack Widebody
Erstellt am 16. September 2019

Es waren die Sechziger Jahre, in denen der Chrysler-Konzern einen Ruf begründete, der noch heute direkt mit den Marken in Verbindung gebracht wird und der auf den Rennstrecken der USA entstand. "Mopar" und "Hemi" wurden zum Synonym für Rennsport und hierbei in allererster Linie für Drag Racing. Erfolge, die man auch an der Ladentheke in bare Münze umsetzen wollte. Auf diese goldene Ära nimmt auch der 2019er Dodge Challenger R/T Scat Pack Widebody bezug.

Gerade bei Dodge und Plymouth wusste man stets sehr genau, wie man die Kundschaft über die Erfolge im Rennsport in die Showrooms locken konnte. So kreierte man eine neue Spezies von Fahrzeugen, die man am besten als "Weekend Racer" bezeichnen kann. Durchaus alltagstauglich, aber potent genug, um damit am Wochenende als Hobbyrennsport-Pilot auftreten zu können. Dabei waren sie selbstverständlich schon optisch im Stand stets bereit, den nächsten Ampelsprint für sich zu entscheiden. 1968 entstand dann als Ausstattungsoption das sogenannte "Scat Pack", die bei mehreren Modellen eingeführt wurde. Allen gemein war eine Biene als Logo und gerne wurden dazu auch noch die sogenannten "High Impact Colors" gewählt, also sehr auffällige Farben mit klangvollen Namen, wie "Plum Crazy", Go Mango", oder "Lime Light".

Genau darauf greift Dodge nun beim Challenger R/T Scat Pack Widebody zurück. Nicht nur, dass er jede Menge sportliche Gene mit auf den Weg bekommen hat, sondern auch das bekannte Sublime Green. Die Kotflügel ziert eine Biene, eine weitere Anspielung auf legendäre Hi Performance Modelle. Bereits mit dem Demon startete Dodge eine Kampagne, die auf ihre Erfolge im Rennsport verweist und sie zitiert. Namen wie Dick Landy, oder Sox&Martin ziehen im Geiste vorbei. Und nun, pünktlich zum 50. Jubiläum des Dodge Challengers, hat man auch für das Einstiegsmodell in die Achtzylinder-Familie ein Paket geschnürt, dass sich durchaus sehen lassen kann.

Den kompletten Artikel findet Ihr in CHROM & FLAMMEN 10/2019 - erhältlich ab 11. September 2019!

Checkt www.mykiosk.de für die nächste Verkaufstelle (Tankstelle, Kiosk oder Supermarkt)!

CHROM & FLAMMEN 10/2019 online bestellen

CHROM & FLAMMEN abonnieren

CHROM & FLAMMEN als E-Paper

CHROM & FLAMMEN als iOS- und Android-App

67 Bilder Fotostrecke | Fahrbericht: 2019er Dodge Challenger R/T Scat Pack #01 #02

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • johnchen35
    Johnchen35 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema moin aus nrw verfasst:
    „within the night time he reduce out the work, and went to bed early, that he could likely get up ...“
    vor 8 Stunden
  • johnchen35
    Johnchen35 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 8 Stunden
  • wallyrut
    Wallyrut ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • AdrianHabich
    AdrianHabich hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Suche F150 verfasst:
    „Hi Greg! In case if you are still interested I can send you an email with my F150 pictures. It�...“
    vor 6 Tagen
  • woocow
    Woocow ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Tagen
  • Rodneyjaify
    Rodneyjaify ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 6 Tagen
  • Dachmi
    Dachmi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 12 Tagen
  • AdrianHabich
    AdrianHabich ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 21 Tagen
  • Hartmut
    Hartmut ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 21 Tagen
  • Draisefiape
    Draisefiape ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 22 Tagen