Fahrbericht

Ford Edge Vignale

Fahrbericht : Ford Edge Vignale
Erstellt am 12. November 2018

Bereits auf dem Automobilsalon in Genf 2016 feierte der Ford Edge seine Europa-Premiere und folgte getreu der „One World. One Ford“-Philosophie dem Ford Mustang als zweites US-Modell auf den europäischen Markt. Seit Juni 2016 bietet Ford den 4,81 Meter langen Fünf-Sitzer-SUV als Alternative zu Audi Q5 und Volvo XC60 an – erfolgreich, vor allem bei den Ford-Kunden, denen der Kuga zu klein war. Mit dem Edge und vor allem mit dem von uns gefahrenen Edge Vignale macht Ford jetzt auf Premium.

Vignale – das ist die Premium-Ausstattung des ansonsten in den drei Ausstattungen Trend, Titanium und ST-Line erhältlichen Ford Edge. Die Premiumausrichtung spiegelt sich an den Fahrzeugen in exklusiven Lackfarben, verfeinerten Karosseriedetails und dem Leder-Aluminium-Interieur wider.

Im unübersichtlichen gewordenen SUV-Segment kann der Ford Edge durch seine auffällige Optik punkten – er ist nämlich im Gegensatz zur japanischen und koreanischen Konkurrenz eher eckig als rund! Aber auch bei der hochwertigen Grundausstattung und dem üppigen Platzangebot – vor allem in der zweiten Reihe – kann der Edge punkten. Doch innen geht es mehr als nur geräumig und komfortabel zu. Das Material schmeichelt Augen und Händen, wenn gleich sich man sich etwas mehr Pepp bei der einfarbigen Mittelkonsole wünschen dürfte. Fahrer und Beifahrer thronen förmlich auf den beheizbaren Sitzen mit gutem Seitenhalt. Mit an Bord sind eine Zwei-Zonen-Klimaanlage sowie das SONY / SYNC3 -Kommunikations- und Infotainmentsystem mit Touchscreen, digitalem DAB+-Radioempfang und zwölf Lautsprechern inklusive Subwoofer.

Dazu gibt es u.a. beheizbares Lenkrad und eine digitale Instrumententafel. Ein tolles Feature, aber leider nicht unbedingt „testbar“ ist das Active Noise Cancellation, das das Motorbrummen im Innenraum mit entgegengesetzt schwingenden Klangwellen für einen ruhigen Fahrgastraum neutralisiert. Besonders positiv aufgefallen sind uns die großen, fast 90° öffnenden Türen hinten sowie die vielen Ablagen und die Getränkehalter mit unterschiedlichen Höhen für Getränkeflaschen oder -Dosen.

 

 

Den kompletten Artikel findet Ihr in CHROM & FLAMMEN 12/2018 - erhältlich ab 14. November 2018!

CHROM & FLAMMEN 12/2018 online bestellen

CHROM & FLAMMEN abonnieren

CHROM & FLAMMEN als E-Paper

CHROM & FLAMMEN als iOS- und Android-App

61 Bilder Fotostrecke | Fahrbericht : Ford Edge Vignale #01 #02

Passende Themen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • SebR
    SebR kommentiert die Fotostrecke Amerikanische Autos auf der Essen Motor Show 2021:
    „Hi zusammen Kennt wer den Händler Waren alle zu verkaufen aber es gab keine Kontaktadresse“
    vor einem Tag
  • SebR
    SebR ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • Stasenovh
    Stasenovh ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor einem Tag
  • alehn
    Alehn ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 7 Tagen
  • Rentner_2020
    Rentner_2020 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 9 Tagen
  • Levefy
    Levefy ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 10 Tagen
  • Levoue
    Levoue ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 12 Tagen
  • Levzyi
    Levzyi ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 12 Tagen
  • Vikiorv
    Vikiorv ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 13 Tagen
  • mrCharleshoito
    MrCharleshoito ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 14 Tagen