Neues Pferdchen von Classic Recreations

1969er Ford Boss 302 Mustang

Neues Pferdchen von Classic Recreations: 1969er Ford Boss 302 Mustang
Erstellt am 4. Juni 2020
Der in Oklahoma ansässige Hersteller von offiziell lizenzierten amerikanischen und Shelby American Continuation Cars und Restaurationen, Classic Recreations, hat seine neueste Errungenschaft vorgestellt - einen offiziell lizenzierten Ford Boss 302 Mustang von 1969. Der Mustang Boss 302 der Jahre 1969-1970 ist das jüngste Projekt, das aus der hauseigenen Werkstatt von Classic Recreations hervorgegangen ist. Er folgt dem früheren Kultwagen des Unternehmens, dem Mach 1 von 1969-1970. Durch seinen exklusiven Lizenzvertrag mit der Ford Motor Company, bietet Classic Recreations jetzt drei legendäre Mustangs an: Boss 429, Boss 302 und Mach 1.

Der Bauprozess von dem Classic Recreations Boss 302 beginnt mit einer echten Mustang-Karosserie von 1969. Das kompetente Team von Classic Recreations stellt das Blech sorgfältig in einen fabrikneuen Zustand wiederher, bevor es den Boss mit einer Vielzahl von Hochleistungs-Upgrades neu interpretiert. Es stehen zwei Motoroptionen zur Verfügung: ein moderner Coyote Gen III 5.0-l-"Crate Engine"-Motor, der nach dem Tuning 490 PS leistet, oder ein vom Rennen inspirierter 363-ci-Ford Performance Boss-"Crate Engine"-Motor, der 507 PS leistet. Der Boss 302 verfügt über eine Holley-Kraftstoffeinspritzung, eine Vaporworx-Kraftstoffpumpe und einen BeCool-Aluminium-Querstromkühler mit zwei elektrischen Lüftern. Die Kraftübertragung auf die Hinterräder erfolgt über ein Tremec-Schaltgetriebe und ein 9"-Posi-Traction Hinterachsdifferential. Die Abgase strömen durch einen MagnaFlow-Auspuff aus Edelstahl mit zwei Schalldämpfern und sorgen dafür, dass die Muskeln des Boss 302 gefühlt und gehört werden.

Der Classic Recreations Boss 302 wurde so gebaut, dass er in den Ecken genauso aufregend ist wie in einer geraden Linie. Die werksseitige Schrauben- und Blattfederaufhängung wurde durch ein ausgeklügeltes, einstellbares Gewindefahrwerk ersetzt. Das Handling wird durch Zahnstangenlenkung, rohrförmige obere und untere Querlenker, dicke Pendelstützen und Vier-Lenker-Hinterradaufhängung verfeinert, während rohrförmige Hilfsrahmenverbinder die Steifigkeit erhöhen. Damit dieser Mustang fest auf der Straße steht, sind Michelin-Hochleistungsreifen (225/40 ZR17 vorne, 275/45 ZR17 hinten) auf American Racing Magnum 500-Rädern montiert. An allen vier Ecken sind Vierkolben-Wilwood-Bremssättel montiert, die 12-Zoll-Rotoren zusammendrücken.

Vom Fahrersitz aus schafft der Classic Recreations Boss 302 Vertrauen in ein mit Leder umwickeltes Aluminiumlenkrad und TMI-Sitze mit hoher Rückenlehne und Fünf-Punkt-Camlock-Sicherheitsgurten. Ein Klimatisierungssystem von Old Air Products sorgt dafür, dass sich die Insassen wohl fühlen, und Boss 302-Anzeigen und Kohlefaserdetails aktualisieren den Innenraum des Muscle-Cars.

Classic Recreations hat den ersten Boss 302 in einem zweifarbigen Grau-Schwarz-Farbschema fertiggestellt. Die sofort erkennbaren Boss-Seiten- und Haubenstreifen-Grafiken werden auf ein tiefes Metallic-Grau aufgetragen und betonen die Linien der makellosen Karosserie. Der Boss 302 ist in einer vollständigen Palette von legendären Ford-Lackfarben oder einem benutzerdefinierten Lack erhältlich. Für zusätzliche Aggression sind Styling-Elemente wie eine Front-Kinn-Spoiler und ein Heckspoiler vom Boss 429 entlehnt, was diesen Mustang von den anderen unterscheidet.

Der Mustang Boss 302 von Classic Recreations ist eine Ikone, die für den heutigen Enthusiasten umgerüstet wurde. Ein Classic Recreations Boss 302 wurde speziell angefertigt, um so einzigartig wie sein Besitzer zu sein. Der Boss kann die Werkstatt als zeitgemäße Recreation oder als Resto-Mod verlassen, der vom Originalauto inspiriert ist. Das Endprodukt hängt vollständig von der Vision des Kunden ab, die von den Experten von Classic Recreations geleitet wird.
 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • zoltanking
    Zoltanking hat sein Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • Zhorik Vartanov
    Zhorik Vartanov ist neu über Facebook in unserer Community, sag "Hallo" zu ihr!
    vor 3 Tagen
  • Moparfreund1966
    Moparfreund1966 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 21 Tagen
  • Marcel88
    Marcel88 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 22 Tagen
  • Norbert
    Norbert ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 25 Tagen
  • DennisMü
    DennisMü hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Ich bin der Neue..... verfasst:
    „Hallo, ich bin der neue Hier. Ein schönen Gruß aus dem Ruhrpott.“
    vor 25 Tagen
  • DennisMü
    DennisMü hat sein Profilbild geändert
    vor 25 Tagen
  • DennisMü
    DennisMü hat sein Profilbild geändert
    vor 25 Tagen
  • DennisMü
    DennisMü ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 25 Tagen
  • Robbycop2020
    Robbycop2020 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 26 Tagen