Neues aus Genf

Alle US-Car Neuheiten vom Genfer Autosalon (GIMS) 2018

Neues aus Genf: Alle US-Car Neuheiten vom Genfer Autosalon (GIMS) 2018
Erstellt am 7. März 2018

Der Genfer Autosalon läutet in der Regel den Frühling ein. Traditionell präsentieren hier die Autobauer ihre Neuheiten im Cabrio-Bereich und machten so Lust auf den Sommer, doch nicht dieses Jahr...

Auch die amerikanischen Autobauer präsentierten sich auf der wichtigsten, jährlichen Automesse in Europa und zeigten in Genf die Europa-Premieren - mit Ausnahme des GM-Konzerns...

Thomas Frankenstein hat die Messe besucht und die Highlights für US-Car Fans zusammengestellt:

Ford Mustang Bullitt

Ford hat die europäische Version des Ford Mustang Bullitt präsentiert. Die limitierte Sonderedition erscheint als Hommage an den vor genau 50 Jahren gedrehten Filmklassiker "Bullitt", in dem das legendäre Pony Car neben Titelheld Steve McQueen die Hauptrolle spielte. Seine Welt-Premiere hatte der Ford Mustang Bullitt erst im Januar 2018 auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit gefeiert. Jetzt steht fest: Die faszinierende Sonderedition kommt auch nach Europa - Bestellungen nehmen die Ford-Händler ab Mai entgegen, die Produktion für den europäischen Markt beginnt im Juni, die Auslieferung an die Kunden startet im August. Der Verkaufspreis wird rechtzeitig vor der Markteinführung bekanntgegeben.

 

Ford Edge

Der tiefgreifend überarbeitete Ford Edge feiert auf dem Genfer Automobilsalon seine Europa-Premiere. Die Top-Baureihe der europäischen Sport Utility Vehicle-Familie von Ford tritt mit neu gestaltetem Front- und Heckdesign, einem fortschrittlichen Angebot an Sicherheits- und Fahrer-Assistenzsystemen sowie einer neuen Biturbo-Variante des Ford EcoBlue-Dieselmotors in die Öffentlichkeit. Mit 238 PS vereint der 2,0 Liter große Vierzylinder, der serienmäßig mit ein modernes Achtgang-Automatikgetriebe gekoppelt ist, ein souveränes Leistungsangebot mit ausgezeichneter Kraftstoffeffizienz. Neben diesem Biturbo-Aggregat bietet Ford den 2,0 Liter großen EcoBlue-Diesel auch in einer 190 PS starken Variante anDie In Europa ist der neue Ford Edge in vier attraktiven Ausstattungs-Versionen lieferbar. Neben dem sportlichen ST-Line können die Kunden das Fahrzeug als großzügig ausgestatteten Edge Trend, als technikorientierten Edge Titanium sowie in der exklusiven Vignale-Version ordern.

Zu den auffälligsten Merkmalen des neuen Ford Edge gehören der breitere Kühlergrill, der für jede der vier Ausstattungslinien speziell gestaltet wurde, und das weiterentwickelte Cockpit. Scheinwerfer und Heckleuchten verwenden LED-Technik. Die neu geformte Motorhaube vermittelt den Eindruck von Kraft und Stärke und lässt den neuen Ford Edge noch markanter erscheinen. Markteinführung des neuen Ford Edge in Deutschland ist für das vierte Quartal geplant.

 

Jeep Wrangler

Der vollkommen neu entwickelte Jeep Wrangler ist der Star des Jeep-Standes auf dem Genfer Autosalon. Die Jeep-Ikone bewahrt auch in ihrer vierten Generation die legendären Gelände-Fähigkeiten und die DNA des Originals mit Kultstatus, bekundet aber zugleich moderne Zeiten: Es stehen neue, fortschrittliche Motoren zur Verfügung, mehr Optionen des Offen-Fahrens sowie eine Vielzahl an fortschrittlichen Technologien für Sicherheit und Konnektivität. Zur Betonung seines ikonisches Erbes ist der neue Jeep Wrangler in Begleitung des Willys-Overland MB aus dem Jahre 1941 auf dem Stand zu sehen, jenem Fahrzeug, das als der erste Jeep bekannt wurde und das die amerikanische Marke zur Legende machte.

 

Jeep Cherokee

Auch der neue Jeep Cherokee feiert sein europäisches Debüt in Genf. Er zeigt ein neues, authentisches Premium-Design, das der DNS der Marke Jeep entspricht und verfügt über neue Technologien sowie fortschrittliche Motoren. Außerdem präsentiert sich erstmals der Jeep Grand Cherokee Trackhawk dem europäischen Publikum – das bislang stärkste und schnellste Jeep-SUV, angetrieben von einem Kompressor-aufgeladenen 6.2 V8 Motor mit einer Leistung von 522 kW (710 PS) sowie 868 Newtonmetern Drehmoment.

 

Jeep Compass Night Eagle

Des Weiteren präsentiert Jeep in Genf den Compass Night Eagle. Das Sondermodell betont mit seinen Designelementen in Glanzschwarz die elegante Formensprache des Kompakt-SUV und verleiht ihm eine extrovertiertere und sportlichere Ausstrahlung. Die neue Sonderedition komplettiert die Night Eagle-Palette, die sich während der letzten drei Jahre in Europa bewährt hat. Auch Renegade, Cherokee, Grand Cherokee und Wrangler sind als „Night Eagle“ erfolgreich.

 

Jeep Grand Cherokee S

Der neue Grand Cherokee S, das exklusive Sondermodell, das dem Jeep-Flaggschiff einen noch sportiveren Charakter verleiht, ist ein weiteres Highlight von Jeep in Genf. Der ausgestellte Grand Cherokee S mit 184 kW (250 PS) starkem Dreiliter-Multijet II-Diesel unter der Haube ist in Bright White lackiert. Innen finden sich schwarze Nappaleder-Sitze und Wildleder-Akzente.

 

Jeep Wrangler Unlimited Sahara by Mopar

Der neue Wrangler Unlimited Sahara in Steel Blue-Metallic zeigt zum Beispiel neues Mopar Zubehör zur Verbesserung der ohnehin schon legendären Geländefähigkeiten des kultigen Jeep. Die spezifische Geländeausstattung umfasst eine Höherlegung um fünf Zentimeter, 17 Zoll große Road Gear Offroad-Räder, angeformten Spritzschutz, Offroad-Scheinwerfer, schwarze Schwellerschutzrohre und Unterfahrschutzbleche. Das Ausstellungs-Fahrzeug profitiert außerdem von einem Optik-Kit mit schwarzem Frontgrill, Außenspiegelgehäuse-Verkleidungen in Wagenfarbe, schwarzen Einstiegsleistenabdeckungen, dem Motorhauben-Aufkleber „Flag“, der „Moab“ Karosseriegrafik, einem Ansaugschnorchel, Sonnensegel-Netz, schwarzer Tankverschluss-Klappe, 32 Zoll großer Reserverad-Abdeckung und Mopar-Emblem. Zur Unterstützung der hohen Funktionalität des Wrangler trägt zudem weitere Ausstattung bei wie ein klappbarer Tisch an der Hecktür und Katzkin Teil-Ledersitze mit Ziernähten.

 

Jeep Renegade by Mopar

Auf Basis der Version Longitude zeigt der in Hyper Green lackierte Jeep Renegade auf dem Stand in Genf einen Gelände-Umbau mit Höherlegung um 2,5 Zentimeter, 16 Zoll große Leichtmetallräder und weiteres optisches und funktionales Zubehör wie Seitenverkleidungen, Spritzschutz vorne und hinten, einen mattgrauen Aufkleber für die Motorhaube und ‚US-Army-Stars‘ für die Vordertüren, dazu Außenspiegelgehäuse-Verkleidungen, Frontgrill und Scheinwerfereinfassungen in Mattgrau. Die „Moparisierung“ runden satingraue Armaturenverkleidungen und Allwetter-Gummifußmatten ab.

 

Ram

Das brandneue 2019er-Modell des Ram 1500 feiert auf dem Genfer Autosalon seine Europa-Premiere. Zu sehen waren Pickups in den Versionen Rebel und Limited.

Die Marken Chevrolet, Corvette und Cadillac sind / waren nicht auf dem Genfer Autosalon 2018 vertreten

Text & Fotos: Thomas Frankenstein

Mehr zu den NEUHEITEN AUS DETROIT auch in der CHROM & FLAMMEN Ausgabe 5/18 - erhältlich ab dem 11. April 2018!

154 Bilder Fotostrecke | Genfer Autosalon 2018: Alle US Car Neuheiten von der Genfer Autosalon / GIMS #01 #02

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Buickregal
    Buickregal hat das Thema Buick Regal Coupé 1989 Batterie im Forum neu angelegt
    „Hallo nochmal, Da ich letztes Mal super Hilfe bekommen habe hier, danke dafür nochmal, habe ic...“
    vor 10 Stunden
  • chevy454
    Chevy454 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Buick Regal TSN HSN verfasst:
    „Hallo Buickregal, bei Zulassung mit historischem Kennzeichen sollte es auch ohne TSN keine Proble...“
    vor 2 Tagen
  • Buickregal
    Buickregal hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Buick Regal TSN HSN verfasst:
    „@Chevy454 Danke !! Das war hilfreich aber hast du auch eine Ahnung wie ich das mit der Versicheru...“
    vor 2 Tagen
  • chevy454
    Chevy454 hat einen neuen Forenbeitrag zum Thema Buick Regal TSN HSN verfasst:
    „Herzlich willkommen auf americar.de, lieber Regal-Fahrer! Soweit mir bekannt ist, gehörte das Bui...“
    vor 2 Tagen
  • Buickregal
    Buickregal hat das Thema Buick Regal TSN HSN im Forum neu angelegt
    „Hallo , Könnte mir jemand die HSN TSN Nummer vom Regal 1989 Coupé Limited nennen? Der mit 137 ...“
    vor 2 Tagen
  • Buickregal
    Buickregal ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 2 Tagen
  • Johanes
    Johanes hat das Thema Hat der Ford einen Grund besorgt zu sein? im Forum neu angelegt
    „Ein paar Artikel habe ich gelesen, wo es steht das, der Ford zurzeit nicht in einer Bestform ist...“
    vor 3 Tagen
  • Rogerfat
    Rogerfat ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 5 Tagen
  • Truffer
    Truffer hat sein Profilbild geändert
    vor 6 Tagen
  • Truffer
    Truffer hat sein Profilbild geändert
    vor 6 Tagen