26. - 28. Juli

30. Festival Golden Oldies „Musik & Motoren der 50er/70er Jahre“

26. - 28. Juli: 30. Festival Golden Oldies „Musik & Motoren der 50er/70er Jahre“
Erstellt am 28. Juli 2019

 

Zum 30. Mal lädt das hessische Wettenberg zu „Deutschlands schönster Oldiefete“ ein. Die Nummer 1 der Oldiefestivals,   Vorreiter und Vorbild vieler Oldtimerveranstaltungen : Neun Bühnen, über 50 Livebands und über 1.000 Oldtimerfahrzeuge lassen dieses Festival zu einer Zeitreise in die Vergangenheit werden. Rund 70.000 Besucher aus vielen Teilen Europas erleben das jährliche Festival  unter der Burg Gleiberg. 

Zeitreise in die 50er , 60er und 70er Jahre.

Die junge Generation entdeckt derzeit das Festival Golden Oldies. Oldtimerfahrzeuge werden zur neuen Leidenschaft  und die Musik des Festivals lassen die Gefühle einer längst vergangenen Zeitepoche wieder aufleben. Das Festival hat es in 29 Jahren seines Bestehens erreicht, dass aus der Verbindung von "Musik & Motoren" die Emotionen der Besucher und Teilnehmer gleichermaßen angesprochen werden. Die Mädchen tragen Petticoats, die Jungs wollen wieder sein wie James Dean.  Aber auch Flower-Power Mode wird verstärkt zu sehen sein! Vom 26. bis 28. Juli 2019 lautet das Motto  „Musik, Motoren der 50er bis 70er Jahre“. Man reiste in der so genannten „Wirtschaftswunderzeit“ nach Italien und tanzte Boogie-Woogie und Rock 'n' Roll. Bands schossen wie „Pilze“ aus den Beatkellern. Von der Vespa bis zur Isabella rollte die Reisewelle gen Süden!  Das Festival im Wettenberger Ortsteil Krofdorf spiegelt diese Epoche wider und zeigt alles, was die aktuelle Oldtimerscene zu bieten hat. Was vor 29 Jahren begann, ist inzwischen wohl die größte Oldtimer-Veranstaltung in Deutschland, die den Bogen der Wirtschaftswunderzeit so weit spannt. An den drei Festivaltagen ist die Gemeinde für den Durchgangsverkehr gesperrt und der Besucher taucht ein in das Wirtschaftwunder-Deutschland der 5oer, 60er und 70er Jahre. Das Festival begeistert jedes Jahr mehr Gäste aus Deutschland und dem benachbarten Ausland. Die Wettenberger Kultveranstaltung ist inzwischen Vorlage für viele kleinere  Kopien in Deutschland.

3 Tage – 9 Bühnen – über 50 Livebands mit Musiker 50er und 60er Jahre und mit dabei  „Groovin’ 70/80th

Hier trifft sich die „Bundesliga der Oldiemusik“! Aus hunderten von Bewerbungen wurden auch für 2019 wieder über 50  Bands ausgewählt, die den Festivalgästen insgesamt 170 Stunden Musikprogramm abliefern. Rock’n’Roll und Beat sind ebenso zu hören, wie Rockabilly,  Glamrock und Blues. Dazu flanieren Tagen Walking-Bands am Nahrungsberg. Abgerundet wird das Festival mit dem Motto „Groovin’ 70/80th , das an  allen drei Tagen an einer eigenen Bühne gefeiert wird.

Aktionen, Ausstellungen und Wettbewerbe

Zahlreiche Aktionen, Ausstellungen und Wettbewerbe runden das Festival ab. Über 100 Aussteller präsentieren auf dem „Nostalgiemarkt“ Originalware der so genannten „Wirtschaftswunderzeit“. Ob Nierentisch, Tulpenlampe, Cocktailsessel für die stilechte Einrichtung oder Vinylschallplatten, Modezeitschriften für den Sammler ist dieser große deutsche Nostalgiemarkt ein Bermuda-Dreieck, das den Besucher für Stunden verschlingen kann! Eine Jury aus Modemachern, Fotografen und Tanzlehrern wählt am Sonntag, dem 28. Juli 2019 zum 26. Mal die deutsche „Miss Petticoat“.  Ein begehrter Titel, der mit einem hochwertigen Preis dotiert wird.  

Über 1.000 Chromjuwelen bevölkern die Straßen

Der unverwechselbare Klang alter Motoren – Sehnsucht nach dem automobilen Glanz vergangener Tage, Fahrzeuge mit Kult-Charakter vor dem traumhaften Panorama der Burg Gleiberg, Lifestyle und Luxus der 50er, 60er und 70er Jahre. Das und noch viel mehr ist die Welt des  30. Festival Golden Oldies.  Die Festivalbesucher wandeln auf den Strassen der Erinnerung und der Sehnsucht nach vergangenen,  unvergesslichen Zeiten! Die Besitzer von Oldtimern sind herzlich eingeladen, mit Ihren kostbaren Chromjuwelen beim 30. Festival  dabei zu sein! Wer ein Fahrzeug bis Baujahr 1979 besitzt, kann sich kostenlos zur Ausstellung anmelden. Am Samstag, 27. Juli und Sonntag, den 28. Juli 2019 findet der automobile Höhepunkt statt: Die große Ausstellung der Klassikfahrzeuge. Zu diesem Marken ungebunden Treffen sind private Fahrzeugbesitzer und Oldtimerclubs herzlich eingeladen. Am Samstag, 27. Juli 2019 besteht die Möglichkeit, ab Vormittag seinen Oldtimer zum Verkauf anzubieten. Auch in diesem Jahr wird am Sonntag der “Golden Oldies Pokal” an die interessantesten Oldtimer vergeben.

Eintrittspreise

Es bleibt auch 2019 dabei: 12 Euro am Freitag, Samstag und Sonntag jeweils 15 Euro und Festivalbändchen 20 Euro. für das Programm Festival Golden Oldies.  h. Und auch Kinder bis 14 haben weiterhin freien Zugang.  
Idee, Konzeption und künstlerische Leitung liegt auch in diesem Jahr wieder bei Corinna Bonnekamp, Kulturconsult aus Wettenberg. Unterstützt wird das Festival von der LICHER BRAUEREI und der Sparkasse Wetzlar.

Mehr: www.golden-oldies.de

Passende Themen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community