Nutzt den AmeriCar.de Treffen-Terminkalender

Achtung: Fake-Veranstaltungen auf Facebook!

Nutzt den AmeriCar.de Treffen-Terminkalender: Achtung: Fake-Veranstaltungen auf Facebook!
Erstellt am 11. Januar 2021

Bereits im letzten Jahr sind uns gewisse "Veranstaltungen" auf Facebook aufgefallen. Wir wissen, dass oft beteiligte Firmen eigene Veranstaltungen anlegen, wie z.B. Aussteller auf Messen. Das verwirrt zwar manchmal, ist aber nicht so schlimm wie wenn jemand die offizielle Veranstaltung kopiert und dann auf viele Teilnehmer dort auf "Ich nehme teil" klicken.

Das Problem bei diesen Fake-Veranstaltungen ist, dass die Teilnehmer keine 1.Hand-Infos vom echten Veranstalter bekommen, so zum Beispiel bei Termin-Änderung oder Absage des Treffens.

Vorsicht Phishing-Falle !

Dazu kommt, dass die vermeintlichen Veranstalter oft einen Livestream des Events ankündigen, der Link folgt dann am Veranstaltungstag. Was auf den ersten Blick wie ein toller Service klingt, ist eine Falle! Denn der Link in der Fake-Veranstaltung führt nicht auf einen Livestream sondern der Klick führt in eine Phishing-, Spam- oder "Was weiß ich für eine"-Falle (siehe Link hier).

Das dreiste ist, dass diese Fake-Veranstalter sogar die wahren Veranstalter als Mit-Veranstalter auf Facebook einladen! Und dass Facebook auf die Meldungen der Fake-Veranstaltungen NICHT reagiert!

Neuer Trend: Online-Veranstaltungen

Neu ist in diesem Jahr, dass diese Fake-Veranstalter wie z.B. Online-Events , Globale Events oder Events-Hub "Online Veranstaltungen" der echten Veranstaltungen anlegen. Doch wer denkt, die echte Veranstaltung fällt sicher (wegen Corona z.B.) aus, ist in die Falle dieselbe geraten.

Achtet bitte immer auf den Namen des Veranstalters (und dessen wenigen Likes) der jeweiligen Facebook-Veranstaltung, bevor ihr da auf den "Interessiert" oder "Ich nehme Teil" Button klickt!

Und  am besten guckt ihr hier in den AmeriCar.de Kalender nach Treffen-Terminen, denn im Gegensatz zu Facebook, werden hier Termineinträge redaktionell geprüft und gepflegt!

Thomas Frankenstein

Chef-Redakteur AmeriCar.de

P.S.:

Bitte meldet doch bei Facebook solche Veranstaltungen als "Gefälschte Veranstaltung" und dann "Nachahmung einer Veranstaltung". Das geht über den Button mit den drei Punkten neben Teilen (Desktop-Version)

Hier ein Beispiel einer Fake-Veranstalter-Seite

und hier die echte Veranstalter-Seite

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community