Rick's Custom: 40er Mercury Custom by Rick Dore

Kult-Custom Car neu interpretiert

Rick's Custom: 40er Mercury Custom by Rick Dore : Kult-Custom Car neu interpretiert
Erstellt am 4. Mai 2010

Rick Dore ist den meisten AmeriCar.de Lesern sicherlich ein Begriff. Der Amerikaner ist einer der besten Hot Rod & Custom-(Um-)Bauer der heutigen Zeit. Durch seine schillernden Customs, die Dore zumeist in Kundenauftrag fertigte, kamen sogar amerikanische Autohersteller auf den Geschmack und ließen bei dem Mann aus Phoenix, Arizona, US-Cars für Car-Shows wie die SEMA bauen.

Das Coupé ist unverwechselbar eine Kreation von Rick Dore. Der geschickte Rick Dore aus Phoenix, Arizona, hat schon jede Menge Auszeichnungen für seine Autos bekommen. Dore arbeitet die klassischen Linien des jeweiligen Autos heraus und verbindet diese mit modernen Elementen. Das Projekt war von Nick Matranga’s tiefergelegtem 40er Merc Hardtop inspiriert, der schon lange als Kult-Klassiker gilt und den der ehemalige Rod & Custom Herausgeber und Buchautor Pat Ganahl einst “den meist kopierten Custom aller Zeiten“ nannte. Das fertiggestellte Coupé war damals in einer Menge amerikanischer Automagazine gezeigt worden, bevor Matranga es 1952 verkaufte. Der nächste Besitzer jedoch baute mit dem Hardtop einen Totalschaden und der legendäre Custom war für immer verloren.

Top Chop 4" vorne, 6" hinten!

Dore begann mit einem 1940 Mercury, dessen Dach er in der Höhe vorne vier und hinten sechs Zoll choppte, um eine fließende Linie nach hinten zu bekommen. An der Front entfernte er ein Zoll aus der Höhe der Windschutzscheibe und zog wie bei dem Matranga Custom das Dach nach unten. Die vorderen und hinteren Kotflügel sowie die Running Boards wurden an die neue Linie angepasst. In den hinteren Radhäuser sitzen nun saugend eingepasste Fender Skirts. Wie von Rock Dore gewohnt sind alle Karosseriearbeiten in Blech ausgeführt.

Italienisches Leder für den US-Car Custom

Im Innern laden Einzelsitze vorne und eine Sitzbank hinten zum Mitfahren ein. Die Polsterung ist wie die der Türverkleidungen in weichem italienischen, weißen Leder ausgeführt.

Chevy Technik für den Merc

Unter der Haube steckt ein schlichter 327-ci-Small Block, der an eine TH-350 Automatik geflanscht ist. Nichts Weltbewegendes, aber Technik, die funktioniert und dafür garantiert, dass der Custom auf der Straße problemlos unterwegs ist.

In Verbeugung der Arbeit seines Vorgängers sagt Rick Dore zu seinem Custom: „Der 40er Merc war perfekt, aber ich wollte mit dem Wagen noch einen Schritt weiter gehen als es Matranga tat“ - und das beweist der Meister mit seinem Merc Custom eindrucksvoll!



Text: Thomas Frankenstein / AmeriCar.de

Fotos: Darin Schnabel

AmeriCar-Facts

1940 Mercury Custom



Antrieb: OHV-V8 (Chevrolet), 327 ci, 5358 ccm, 300 PS, Chrom-Luftfilter, Chrom-Ventildeckel, Fächerkrümmer, TH-350 Dreistufen-Automatik, Heckantrieb

Fahrwerk: Vorne Einzelradaufhängung, Schraubenfedern, geänderte Achsschenkel, Trommelbremsen; Hinten Starrachse, Längslenker, Air Ride Fahrwerk, Trommelbremsen

Räder: 15“ Stahlfelgen mit Custom Radkappe und Weißwandreifen

Sonstiges: Top Chop, 4“ vorne, 6“ hinten, Fender-Skirts, Interieur mit weißem Leder, Custom Türverkleidungen

8 Bilder Fotostrecke | Rick's Custom: 40er Mercury Custom by Rick Dore : Kult-Custom Car neu interpretiert #01 #02

2 Kommentare

  • AlexS

    AlexS

    in der tat ein nettes teil, wenn auch wenig bilder...
  • 19johndoe74

    19johndoe74

    Schöner Custom, tolle 50´s Optik ohne zu übertreiben, wirklich toll gemacht, Daumen hoch !

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • camaro79
    Camaro79 kommentiert den Artikel DEUVET informiert: Altersstruktur der H-Autos:
    „Hallo Oldtaimerfreunde...hauptsache jeder hat Superspaß und freudige Erregung wenn er SEINEN Klas...“
    vor 3 Stunden
  • Severnin295
    Severnin295 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 11 Stunden
  • pinupcasinoone
    Pinupcasinoone ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 14 Stunden
  • tattooman
    Tattooman ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen
  • m-coupe
    M-coupe ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 10 Tagen
  • ArmandoRulky
    ArmandoRulky ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 10 Tagen
  • Cavallo Rambande
    Cavallo Rambande ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 13 Tagen
  • Holger Jäger
    Holger Jäger gefällt...
    vor 13 Tagen
    Annkal ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    Sa, 23. Mai 2020
  • Holger Jäger
    Holger Jäger ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 13 Tagen
  • Annkal
    Annkal ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 14 Tagen